Corona-Virus (3) – Verein ohne Vereinsleben…

Liebe Mitglieder und Freunde des TSV,

die Maßnahmen zur Eindämmung der COVID19-Pandemie stellen uns alle vor große Herausforderungen: Im Beruf, in der Familie und in der Freizeit. Wir als Verein bedauern sehr, dass unsere gesamten Vereinsaktivitäten aktuell zum Erliegen gekommen sind – aber wir wissen auch, dass dies zur Zeit alternativlos ist!

In den kommenden Tagen wird der TSV Carlsberg wieder seine Jahresbeiträge einziehen. Jahresbeiträge für einen Verein, der zur Zeit kein aktives Sportangebot machen kann?
Dem TSV geht es so wie vielen anderen kleinen Sportvereinen heute: das sportliche Angebot muss eingefroren werden, aber die Kosten bleiben in weiten Teilen erhalten! Wir rufen keine Kurzarbeit für unsere Übungsleiter aus, Kosten zur Pflege und Unterhalt der Sportanlagen gehen zu großen Teilen weiter und Kredite und andere Verbindlichkeiten sind weiterhin zu bedienen. Ja, die ein oder andere kleinere Ausgabeneinsparung kann erzielt werden. Aber diese kann den vollständigen Wegfall der Einnahmen aus unserer in Eigenregie geführten Gaststätte nicht annähernd ausgleichen.

Um unser Sportprogramm und den eingeschlagenen Weg des Vereins zur Entwicklung neuer Angebote insbesondere für die Jugend auch nach der Corona-Krise weiterführen zu können, sind wir auf die Solidarität unserer Mitglieder und Freunde angewiesen!

Aus diesem Grund danke ich im Namen des gesamten Vereinsvorstandes allen, die uns in dieser schwierigen Zeit die Treue halten oder uns als Neumitglieder gerade jetzt ihre Unterstützung zuteil werden lassen!

Ihr/Euer
Christian Mombaur
1. Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.